Die Steinbearbeitung eine hohe Kunst

Besonders die Schneide-, Schmied- und Schmelzkunst machen aus den Edelstein ein wertvolles Schmuckstück. Dazu ist viel Geschicklichkeit und Erfahrung nötig.

Hier finden sich in armen noch relativ einfache Schleifanlagen, während der Schleifer in Deutschland moderne Anlagen bedienen kann.

Folgende Arbeitsvorgänge kennen wir

  • Facettenschliff
  • Glattschliff
  • Gemischter Schliff
  • Kugelschleifen
  • Trommelschleifen
  • Bohren
  • Polieren

Erst durch den richtigen Schliff wird ein Edelstein zum Schmuckstein. Dazu ist es stets wichtig die richtigen Hilfsmitte zu verwenden. Viele Schmuckateliers kaufen die Schmucksteine ein.

Dafür finden sich z.B. Händler in Oberstein.

Selbstverständlich können heute viel Imitate industriell erzeugt werden. Jedoch sollten wir auch hier Handwerkskunst honorieren.